ENDlich

Da bin ich
wieder
ganz allein
in meinem Innern

ist ein großes, schwarzes Nichts, dass mich zerfrisst
ohne mich zu fragen
ob mir das beliebt

muss ich die Welt ertragen und mich selbst

trägt die Sehnsucht fort was mir gehört
ist längst vergessen

und

ohne Bedarf kriecht es dahin wartend
auf die Befreiung und die Suche

nach dem Sinn.

jolle
– 2009-

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.