Das glaubst du mir nicht

Hör zu, das glaubst du mir nicht 
Letzte Nacht träumte ich von dir
und mir
ja, wir waren beide 
an selben Punkt 
in Raum und Zeit 
zu zweit

Ach, es war so schön 
durch die Sonnenstrahlen 
mit dir zu gehn’
Du nahmst meine Hand 
und ich deine auch 
und er begann zu lachen 
der Schmetterling in meinem
Bauch

Und wir liefen und gingen 
unsere Herzen, tanzten, sprangen 
und die Täubchen sangen 
Ach, es war so schön 
da will ich glatt wieder 
schlafen gehn’
Was du wohl denken mögest, 
von meinen Träumen 

Das erzählst du mir nicht 

-vhw 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.