Zwischentöne im Bunker

Ich habe einen Entschluss gefasst. Wahrscheinlich weiß mein Unterbewusstsein das schon länger als ich, aber jetzt weiß ich es auch oberbewusst und kann es aussprechen. Ich kann jetzt aussprechen, dass ich gehen wollte, aber nie bis zum Ende gegangen bin, vielleicht bin ich auch nie richtig losgegangen, aber irgendwo auch schon.
Ich habe einen Entschluss gefasst. Ich treffe die Entscheidung, den Schmerz zu durchleben, damit umzugehen und ihn zu besiegen. Die Entscheidung meines Lebens.
Ich verstehe, dass es neben dem scheinbar grundlosen tiefen Schmerz aber noch viel mehr gibt. Das Leben ist nicht nur Leid oder Glück, nichts ist schwarz oder weiß. Das Leben ist bunt nur manchmal passen die Farben eben nicht zusammen, sind mir zu grell oder einfach nur hässlich. Manchmal ist es auch ganz dunkel und es lässt sich erstmal nicht erkennen, welche Farbtöne an einer Stelle jetzt verborgen sind hinter den Schatten. Aber am Ende der Nacht wird es dann auch wieder hell.
Es sei denn du sitzt in einem Bunker. Dann nicht. Aber dann nehm ich halt eine Taschenlampe und mach mir selber Licht. Das liegt nämlich in meiner Verantwortung einfach loszugehen und das Licht anzuschalten. Vielleicht gehen bei meinen Taschenlampen die Batterien schneller alle, vielleicht haben meine Glühbirnen häufiger Wackelkontakt und vielleicht brennen meine Kerzen schneller runter, aber dann nehm ich mir halt eine neue Taschenlampe oder wechsel die Glühbirne oder zieh mir eine neue Kerze vielleicht auch aus altem Wachs.
Vielleicht sitze ich aber auch gar nicht in einem Bunker, sondern hab nur die Augen zu



Naomi Hutomo

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.