beautyprogramm

Die Haare frisiert, die Brauen gefärbt. Jedes unerwünschte Ding aus dem Gesicht verbannt.

Die Poren geöffnet, den Talg gequetscht, die Creme verteilt.

Und ich warte.

Währenddessen inspiziere ich mich genau, suche den nächsten Schritt.

Die Nägel gefeilt, die garstige Haut entfernt. Dort noch eine Tinktur und final ein Spritzer Parfüm.

Alles muss rein sein, glänzen, keinen Makel zeigen, kein Makel bleiben.
Und ich warte.

Die Foundation hat den richtigen Ton, der Eyeliner den perfekten Strich. Der Maskara nicht verklebt und auch die Lippen sind ganz zart.

Doch der Dreck geht einfach nicht weg.

Der Dreck
geht
nicht
weg.

Jolle

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.